Tourismus und Stadtmarketing Enns GmBH

Multivision: WUNDER DES NORDENS

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Der Norden Europas boomt derzeit! Man findet hier noch von Menschenhand unberührte Landschaften, seien es Berge, Gletscher, Wälder, Hochmoore oder Fjorde. Fragt man die Menschen, welche Länder sie im Norden besonders faszinieren, fallen immer wieder zwei Namen: Schottland und Island. Was lag also näher, als dass Karl Hausjell diesen zwei Destinationen seine fotografische Aufmerksamkeit schenkte. Schottland im Sommer reizt mit geheimnisvollen Hochmooren, mit verzauberten Inseln und Küstenlandschaften, herrschaftlichen Schlössern, Whisky-Destillerien, u.v.m.

Island im Sommer ist schön, Island im Winter ist unerreicht. Über zwanzigmal bereiste Karl Hausjell die Feuerinsel im Nordatlantik, er entdeckt immer wieder neue Naturwunder wie die fantastische Welt unter der Eiskappe des Vatnajökull, dem größten Gletscher in Europa, die Polarlichter, die gefrorenen Wasserfälle, die Fumarolen, die heißen Quellen, die bizarren Felsen und Vulkanen, inmitten der Magie einer weißen Urkraft.

Aus vielen Reisen ist eine einmalige Multivision entstanden, die es in dieser Art und Qualität noch nicht gibt. Staunen Sie über Panoramabilder, wie Sie sie über den Norden noch nie gesehen haben.
Sie werden nach dem Vortrag das Verlangen verspüren, dorthin zu reisen, um die Wunder des Nordens selbst zu erleben. 

 

Termin:
Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:30 Uhr

 

Tickets:
VVK € 10,--, AK € 12,-- ermäßigt mit Ennser Seniorenpass.
Erhältlich in der Bürgerservicestelle der Stadtgemeinde Enns - 07223/82181-0

 

Veranstaltungsort:
Stadthalle Enns, Hafnerstraße 2

Veranstalter: Fotoclub Union Enns